Historisches Stadtspektakel in Kronach Historisches Stadtspektakel in Kronach (Bildrechte: Schinzel-Lang) Historisches Stadtspektakel in Kronach (Bildrechte: Schinzel-Lang) Historisches Stadtspektakel in Kronach (Bildrechte: Stadt Kronach) Historisches Stadtspektakel in Kronach (Bildrechte: Stadt Kronach) Historisches Stadtspektakel in Kronach (Bildrechte: Dr. Kerstin Löw) Historisches Stadtspektakel in Kronach (Bildrechte: Dr. Kerstin Löw) Historisches Stadtspektakel in Kronach (Bildrechte: Dr. Kerstin Löw) Historisches Stadtspektakel in Kronach (Bildrechte: Dr. Kerstin Löw)
Schriftgröße vergrößern Schriftgröße verkleinern

Bräuknechte und Wirtzweiber

Tapfere Kronacher Weiber (Walter Schinzel-Lang) Tapfere Weiber beim Schwedensturm (Stefan Wicklein) Bräuknechte und Wirtzweiber (Maximilian Gröger)

Handwerklich begabt, kreieren sie vielfältigste Handarbeiten. Neben Messern, unterschiedlichsten Lederwaren auch das original „Kroniche Aamela“: einem der Gruppe würdigem Trinkgefäß, nach historischem Maße, in reiner Handarbeit und aus Kupfer gefertigt. Für den Bräuknecht das große, für das Wirtzweib das kleine.
Der Zaubertrank der Bräuknechte und Wirtzweiber ist das „Schmäuß“ aus der heimatlichen Brauerei Kaiserhof. Ein aus der historischen Szene nicht mehr weg zu denkender Hochgenuss.
Die Bräuknechte und Wirtzweiber – Kroniche Originale eben.

Und auch mobil mit einer eigenen App für Ihr Smartphone: Android oder iOS