Historisches Stadtspektakel in Kronach Historisches Stadtspektakel in Kronach (Bildrechte: Schinzel-Lang) Historisches Stadtspektakel in Kronach (Bildrechte: Schinzel-Lang) Historisches Stadtspektakel in Kronach (Bildrechte: Stadt Kronach) Historisches Stadtspektakel in Kronach (Bildrechte: Stadt Kronach) Historisches Stadtspektakel in Kronach (Bildrechte: Dr. Kerstin Löw) Historisches Stadtspektakel in Kronach (Bildrechte: Dr. Kerstin Löw) Historisches Stadtspektakel in Kronach (Bildrechte: Dr. Kerstin Löw) Historisches Stadtspektakel in Kronach (Bildrechte: Dr. Kerstin Löw)
Schriftgröße vergrößern Schriftgröße verkleinern

Rytterschaft zum Goldenen Turm zu Cranaha

Eine Gemeinschaft Kronacher Männer zur Pflege von Heimat und Brauchtum auf der Grundlage der Freundschaft

Rytterschaft - Bude Rytterschaft - Haxen Rytterschaft - Sauspieß

Was machen wir?

Die Rytterschaft bemüht sich um Veranstaltungen, die die Gemeinschaft kulturell bereichern. Sie unterstützt im Rahmen ihrer Möglichkeiten durch geeignete Maßnahmen Veranstaltungen anderer Träger. So wird seit Anfang am Historischen Stadtspektakel ein Weinausschank und Käseverkauf durchgeführt. Zum Gedächtnis an unseren verstorbenen Rytter Herbert Nüsslein organisiert die Rytterschaft alljährlich für Frau Dr. Martina Stauch den Getränkeausschank beim Run of Hope im Landesgartenschaupark. Bei Crana Historica und der Rosenmesse auf der Festung Rosenberg öffnet die Rytterschaft ihren Ryttersaal, um ihn der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Bei vielen Gelegenheiten werden auch die Burgfrauen in die Aktivitäten einbezogen. So erfreuen die Burgfrauen während des diesjährigen Historischen Stadtspektakels am Freitag nach dem Umzug die Besucher mit Grillhaxen, Kraut und Brot. Am Samstag ab 13 Uhr und Sonntag ab 11 Uhr bereiten sie zum einen leckere Flammkuchen zu. Zum anderen gibt es am Samstag ab 15 Uhr und Sonntag ab 12 Uhr eine ganze Sau vom Spieß !

Wer sind wir?

Urvater und 1. Großmeyster der Rytterschaft war Helmut Arbeiter. Er war Initiator und Begründer der ersten Faschings-Büttenabende. Um den Fortbestand dieser Veranstaltungen für die Zukunft zu sichern, gründete er 1964 die Rytterschaft. Erste und höchste Aufgabe war es, für die Durchführung der Büttenabende und diverse Faschingsveranstaltungen Sorge zu tragen. Deshalb rekrutierten sich die ersten Rytter überwiegend aus Elferräten und einigen Honoratioren des öffentlichen Lebens. Heute besteht die Gemeinschaft aus 22 Ryttern. Viele Berufe und Tätigkeitsfelder sind vertreten, so das jeder einen ihm entsprechenden Aufgabenbereich inne hat.


Kontakt:
Großmeyster ( 1. Vorstand ) Helmut Zuber
Lorenz-Kaim-Str. 22
96317 Kronach
Tel.: 09261-20583
E-Mail: Helmut.Zuber@t-online.de
 www.rytterschaft.de