Historisches Stadtspektakel in Kronach Historisches Stadtspektakel in Kronach (Bildrechte: Schinzel-Lang) Historisches Stadtspektakel in Kronach (Bildrechte: Schinzel-Lang) Historisches Stadtspektakel in Kronach (Bildrechte: Stadt Kronach) Historisches Stadtspektakel in Kronach (Bildrechte: Stadt Kronach) Historisches Stadtspektakel in Kronach (Bildrechte: Dr. Kerstin Löw) Historisches Stadtspektakel in Kronach (Bildrechte: Dr. Kerstin Löw) Historisches Stadtspektakel in Kronach (Bildrechte: Dr. Kerstin Löw) Historisches Stadtspektakel in Kronach (Bildrechte: Dr. Kerstin Löw)
Schriftgröße vergrößern Schriftgröße verkleinern

Croniche Tanzleut

Historische Tänzer - Croniche Tanzleut Mitmachtanz - Croniche Tanzleut TanzmeisterIn - Croniche Tanzleut

Die historische Tanzgruppe „Croniche Tanzleut`“ wurde anlässlich des 2. Historischen Stadtspektakels 1997 von tanzbegeisterten Bürgerinnen und Bürgern Kronachs gegründet. Mit viel Spaß und Gruppenzusammenhalt wurden überlieferte Tänze aus der Renaissance einstudiert und bei verschiedensten Gelegenheiten auch außerhalb der Stadtmauern Kronachs aufgeführt. Eines der Highlights in der Geschichte der „Croniche Tanzleut´“ stellten Auftritte mit musikalischer Begleitung der Gruppe  „Frölich Geschray“ dar, die eigens für die Kronacher Tanzgruppe die Melodien einstudierte und die Tänzerinnen und Tänzer mit teils endlosen Fassungen zum Schwitzen (und Schimpfen) brachte.

Nachdem die frühere „Tanzmeisterin“ ihr „Amt“ 2002 niederlegte, wurde immer wieder der Ruf aus den Reihen der ehemals aktiven Tänzerinnen und Tänzer laut, die Aktivitäten der „Croniche Tanzleut`“ wieder aufzunehmen. So entschieden sich die Eheleute Karl-Heinz Pohl und Andrea Trebes-Pohl im August 2007 dazu, die Leitung der Gruppe zu übernehmen und diese dadurch wieder aufleben zu lassen. So konnte sich bereits das Publikum am historischen Stadtspektakel 2008 an den Tänzen der „neuen“ „Croniche Tanzleut´“ erfreuen und wurde zum Mittanzen eingeladen.

Viele der ehemaligen Aktiven sind seither wieder mit Eifer bei der Sache, neue Tänzerinnen und Tänzer konnten gewonnen werden. In den Proben werden Tänze einstudiert und es wird gemeinsam an den Schritten „gefeilt“. So wurde manch fast vergessener Tanz im gemeinsamen Tun mit viel Spaß wieder ins Gedächtnis gerufen und neu erarbeitet.

Da Tanzen mit musikalischer Begleitung weitaus reizvoller ist, als Tanzen zu Musik von der Kassette, wurde bald der Ruf laut, es müsse eine Musikgruppe her, die die Tänze begleiten kann.

Mit „Cantabene“ wurden Musiker gefunden, die sich der Aufgabe gewachsen sahen, es mit dieser lustigen Tanztruppe aufzunehmen und diese bei diversen Auftritten musikalisch zu begleiten. Daraus wurde eine tolle Gemeinschaft, die hoffentlich noch eine Vielzahl an Auftritten meistern wird!

 

Kontakt:
Andrea Trebes-Pohl und Karl-Heinz Pohl

Friesener Str. 14

96317 Kronach

Tel.: 09261 63595

E-Mail: karl-heinz.pohl@t-online.de